Chorgemeinschaft Bruckmühl
Chorgemeinschaft Bruckmühl

Ehrendirigent

Rupert Schmid darf als der Glücksgriff für den Verein bezeichnet werden. Von 1966 bis 1971 war er Lehrer an der Volksschule Bruckmühl. 1968 übernahm er vorübergehend das Dirigentenamt des Vereins. Trotz seiner Versetzung an die Hauptschule Bad Endorf 1971 blieb er dem Chor als Dirigent erhalten. Er fuhr über 40 Jahre lang ein bis zwei Mal pro Woche von Bad Endorf nach Bruckmühl, um die Proben abzuhalten und die verschiedenen Chorensembles bei ihren Auftritten zu führen. Dabei legte er im Lauf der Jahre insgesamt über 130.000 Kilometer Fahrstrecke zurück.

 

Unter seiner Leitung fand 1969 erstmals das Bruckmühler Adventsingen statt, das nun eine 45-jährige Tradition aufweisen kann.

 

Rupert Schmid studierte mit den Chören in seiner Amtszeit als Dirigent mehrere hundert Lieder ein, für die er oftmals selbst den Satz schrieb.

 

In den 45 Jahren seines Wirkens als Chorleiter wurden Rupert Schmid zahlreiche Ehrungen zuteil, unter anderem der Ehrenbrief der Marktgemeinde Bruckmühl, die silberne und goldene Chorleiter-Ehrennadel des Bayerischen Sängerbunds sowie die goldene Stimmgabel des Vereins. Rupert Schmid ist bereits seit vielen Jahren Ehrenmitglied der Chorgemeinschaft Bruckmühl.

 

Ihm verdanken die Sängerinnen und Sänger das erreichte Niveau der Chöre und viele schöne musikalische Erlebnisse. Für seine 45 Jahre lange Tätigkeit sei Rupert Schmid an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gedankt.

 

 

Rupert Schmid verstarb am 4. März 2016 im Alter von 76 Jahren. Die Sängerschar trauert um einen "großen" Musiker und Freund.

 

So finden Sie uns

Chorgemeinschaft Bruckmühl
Kirchdorfer Str. 10
Bürgersaal, 1. Stock
83052 Bruckmühl

Kontakt

Erni Speigel, 1. Vorstand

Tel. 08062/9103

ernispeigel@gmx.de

 

Kontaktformular

Besucherzähler:

Verantwortlich:

Chorgemeinschaft Bruckmühl

Erni Speigel

Albert-Schweitzer-Str. 11
83052 Bruckmühl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Chorgemeinschaft Bruckmühl